Bedienungsanleitung Wechselstromladestation

An der gesperrten Ladesäule mit RFID-Medium des Ladekartenanbieters anmelden, indem Sie dieses vor das RFID Symbol halten. Nach erfolgreicher Autorisierung ist die Ladesäule ladebereit und die Steckdosen werden freigegeben.

Eine Übersicht der registrierten Mobilitätsdienstleister erhalten Sie unter www.be-emobil.de

Stecken Sie das Ladekabel wahlweise auf der linken oder rechten Seite ein.

Verbinden Sie jetzt das Ladekabel mit Ihrem Elektrofahrzeug. 
Sobald die Verbindung zwischen Fahrzeug und Ladesäule hergestellt ist, wird das Ladekabel verriegelt und der Ladevorgang gestartet.

Beenden Sie den Ladevorgang, indem Sie Ihre RFID-Karte wieder vor das RFID Symbol halten. Der Stecker wird entriegelt.

Der Stecker am Elektrofahrzeug kann nun gezogen werden.
Ziehen Sie den Stecker aus der Ladestation. Gute Fahrt!
  Möchten Sie eine Störung melden? Wenden Sie sich bitte an unsere Hotline unter +49 (0) 30 2332 10000.
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen