Warum wurden die Tarife umgestellt?

Das Berliner Modell ist mit einem Zeittarifsystem gestartet. Dieses wurde von vielen Nutzern als recht komplex und wenig transparent wahrgenommen. Durch die Tarifumstellung auf den sogenannten Session- Tarif Anfang 2018  – also eine Pauschalabrechnung pro Ladevorgang – wurde das System an das Eichrechtskonform gestaltet.

Am 15. August 2019 wurde ein kWh-genauer Tarif eingeführt. Die Ladesäulen befinden sich derzeit im Umbau.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen